Mai 2018

Erstmals aus eigener Kraft, verlässt Wagen 151 nach Jahren wieder den Betriebshof der Stadtwerke Solingen.
Im Rahmen des Pfingstfestes bei den Bergischen Museumsbahnen wurde Wagen 151 ausgestellt.


Oktober 2018

Dank einer großzügigen Unterstützung konnte die Fertigstellung von unserem Omnibus 151 an externe Firmen vergeben werden.


Januar 2019

Bei einer Besichtigung durch unser Werkstattpersonal konnte der aktuelle Stand der Aufarbeitung festgehalten werden. Die Aufarbeitung war schon weit fortgeschritten, jedoch war noch einiges zu erledigen.


März 2019

Die Aufarbeitung unseres Omnibus 151 war in Arbeit.
So konnte der Fußboden eingepasst und fixiert werden. Auch wurden die Deckenverkleidungen eingepasst und einige Klappen und Anbauteile ergänzt.


Juli 2019

Im Juli 2019 war es soweit. Angemeldet kehrte Wagen 151 aus seiner Aufarbeitung zurück.
Mit anwesender Presse wurde der Wagen durch den Vorstand im Empfang genommen.


Dezember 2019

Nach weiteren kleineren Arbeiten in unserer eigenen Werkstatt und die Zulassung für den Gelegenheitsverkehr konnte Wagen 151 im Dezember 2019 seine erste Sonderfahrt bestreiten.

Einige Restarbeiten wie der Einbau des Batterieladegeräts und die Inbetriebnahme der Standheizung stehen noch aus, diese werden noch erledigt.


Dezember 2020

Im Rahmen der Restarbeiten überarbeiteten wir den Batterieschlitten unseres O305.

Hinter den Batterien sind nun Sicherungen verbaut, welche die Plus-Leitungen zu Anlasser und Batterieladegerät absichern.


Januar/Februar 2021

Als weitere Arbeit stand an, die Vorheizung und Batterieladung wieder in Betrieb zu nehmen.

Hierzu wurde eine komplett neue Steuerkiste verbaut, welche die Wasserheizung, die Elektroheizung und die Lüfter steuert.

Diese ermöglicht es, den Wagen vorzuheizen und einen Motorkaltstart zu vermeiden.