MAN/ÖAF SG200HO

Hersteller Karosserie MAN/ÖAF
Hersteller Elektrik Kiepe Elektrik
Fahrzeugtyp SG 200 HO
Baujahr 1984
Erstzulassung 26.11.1984
Ausmusterung 07.05.2003
Länge/Breite/Höhe 17,45m / 2,5m / 3,5m
Leergewicht/zul. Gesamtgewicht 17t / 28t
Sitzplätze 52
Stehplätze 118
Hauptantrieb Gleichstrom, 150 kW
Hilfsantrieb VW Flachmotor, 40kW
Zustand nicht betriebsfähig

Am 18.06.2003 wurde das Fahrzeug abgemeldet. Anfang 2004 konnten wir den Obus erwerben und wieder zulassen. Es war eine Premiere – Obus 5 war der erste zugelassene Bus des Museums. Von 2004 bis Dezember 2010 war Obus 5 im Museumsdienst tätig. Auch wurde das Fahrzeug als stille Reserve durch die Stadtwerke Solingen genutzt. Morgens wurde er gerne für einen Doppelwagen, und nachmittags auf der Linie 684 genutzt. Aufgrund von Karosserieschäden musste Obus 5 im Dezember 2010 abgestellt werden. 

Eine begonnene Aufarbeitung musste aufgrund der Masse an Schäden abgebrochen werden.